Jugendhilfe Heidelberg - St. Paulusheim Frontseite
Schattenspiel im St. Paulusheim
Wohngruppe der Kinder und Jugendhilfe
Kinderheim Spielsachen
Paulusheim Eberbach - Dachboden
St. Paulusheim - Treppenhaus
Kinder- und Jugendhilfe Heidelberg - Felix Wankel Straße
Haus Eberbach Rückseite
Kinderheim Eberbach Hausfront
Party der Jugendarbeit - Trinkhalme

SKF-Heidelberg

Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Hier finden Sie wissenswerte Informationen zum Sozialdienst katholischer Frauen e.V. Heidelberg mit seinen Einrichtungen und Diensten, zu unseren Veranstaltungen, unseren Leistungen und Preisen.

Interessierte Mitarbeiter/innen von Jugendämtern können jeder Zeit sehen, ob wir freie Plätze zur Verfügung haben.
Außerdem stehen Leistungsbeschreibungen und Konzeptionen zum Download bereit.

Das St. Paulusheim bietet in der Trägerschaft des SkF Heidelberg Hilfen zur Erziehung

für Kinder und Jugendliche sowie

für jugendliche und erwachsene Mütter/Väter mit ihren Kindern an. 

Schwanger, was nun? Nutzen Sie unser Angebot zur Schwangerschaftsberatung.

Weitere Fragen beantworten wir Ihnen gerne telefonisch oder mit einer Mail. Die dafür notwendigen Informationen finden Sie links unter "Adressen, Telefon, Spendenkonto" oder ganz oben ÜBER der Seite unter "Kontakt" bzw. "Impressum" neben den AGB.

 

Thomas Burger
Geschäftsführer des SkF e.V. Heidelberg
 

Aktuelles

  • 14.12.2017

    Im Jahr 2017 werden wir die Umstellung auf den seit 01.01.2017 geltenden Rahmenvertrag III vornehmen. Die Verhandlungen für unsere Hilfen in Eberbach und in Heidelberg haben stattgefunden. 
    Alle Leistungsvereinbarungen und Entgeltvereinbarungen finden Sie in  unserem Download-Bereich, sobald sie uns unterschrieben vorliegen.
    Die Vereinbarungen für Hilfen in Eberbach gelten ab 1.9.2017.
    Die Vereinbarungen für Hilfen in Heidelberg gelten ab 1.12.2017.

  • 14.12.2017

    Bitte klicken Sie auf "Stellenangebote".
    Dort finden Sie die FSJ-Online-Bewerbung
    Die Bewerbungen für das Anerkennungsjahr und die Duale Ausbildung ab Herbst 2017 nehmen wir entgegen. Entscheidungen treffen wir im Zeitraum Februar bis Juni 2017.

Logo
Logo
Logo
Logo
Logo
Logo